Tag 6

Nach dem Aufstehen und Frühstücken hab ich mich gleich auf den Weg gemacht,
Keine besonderen Vorkommnisse auf der Fahrt.
An der Fähre in Rödby hab ich dann ein älteres Paar mit einem tollen Iglhaut Sprinter getroffen. Die machen seit 20 Jahren Tiefilme für ARD und ZDF. Sie haben mit ihrem Gefährt erstmalig Skandinavien bereist und waren, wie ich, sehr vom Fjäll angetan.
Tolle Leute.
Der Rommel machte keinerlei Mätzchen mehr, bis Hamburg, da fing das mit dem Radio wieder an. Ich nehme an, es geht immer aus wenn die Lima keinen Strom mehr liefert.
Bei Erik haben wir mal gemessen, sah alles gut aus, 14,2 Volt. Erik hat mir aber ne Lima mitgegeben.
Wie üblich gabs krasse Geschichten, irre Leute und irre Autos. Sein neuer Brezelkäfer im Safaritrimm ist ein heißes Eisen.

Danach gings wieder auf die Autobahn, die restlichen 500km in Deutschland verliefen unspektakulär.
Nächstes Jahr gibts auf jeden Fall wieder eine ähnliche Reise, dann vielleicht mit 2 Safari Porsches.

Skandinavien 2013 mit dem Rommel. Tag 6

Beitragsnavigation


%d Bloggern gefällt das: